Das musiculum MOBIL ist ein großer bunter Transporter, der mit vielfältigen Musikinstrumenten, Musikspielen und Klangexponaten ausgestattet ist.

Er besucht Kindertagesstätten in ganz Schleswig-Holstein, kann aber auch für öffentliche und private Veranstaltungen und Feste gebucht werden.

Bei den Einsätzen des musiculum MOBILs in Kindertagesstätten werden Vorschulkinder und Erziehende im ländlichen Raum Schleswig-Holsteins erreicht, kreativ gefördert und für Musik begeistert. Damit werden Anknüpfungspunkte zu Musikschulen geschaffen, die den Bereich mit Ihren Mitteln fortsetzen können (musikalische Früherziehung, Musikunterricht). Um nachhaltig zu agieren, werden auch musikpädagogische Schulungen für Erziehende angestrebt.

Das musiculum MOBIL kündigt sein Kommen fröhlich-klangvoll durch Außenlautsprecher mit einem Kinderlied in Dur an und verabschiedet sich später etwas wehmütig mit einem Lied in Moll. Es hat zahlreiche Instrumente aus aller Welt an Bord, die üblicherweise nicht in Kitas vorhanden sind: z. B. Kindertrompeten, einen Kinderkontrabass, eine Klangwiege, Darabukas u.v.m. Es überträgt das erfolgreiche musikalische Konzept des musiculums auf Kindergartenkinder. Musik und Akustik werden mit allen Sinnen erfahren. Ziel ist es, das Interesse der Kinder an Musik zu wecken sowie ihre Neugier, Kreativität und Fantasie anzuregen. Neben dem Ausprobieren und Kennenlernen von Instrumenten aus aller Welt steht die altersgerechte Vermittlung von Wissen (Wie funktionieren Instrumente? Wie werden Klänge erzeugt?) im Mittelpunkt des Konzeptes. Zudem wird die Wahrnehmung der Kinder geschult, insbesondere das Hören.

Das spannende Entdecken und Erforschen von archaischen Instrumenten, verbunden mit dem Zusammenbau und deren Handhabung, bis hin zum mehrstimmigen Zusammenspiel orchestraler und neuzeitlicher Instrumente, fördert kognitive, motorische und soziale Kompetenzen der Kinder. Dabei bieten eigens konzipierte ergebnisoffene Klangmärchen Kindern und Erzieher*innen die Möglichkeit, den Ausgang der musikalischen Geschichten selbst mitzugestalten und zu verändern, wobei die individuell sehr verschiedene Wahrnehmungs- und Interpretationsgabe der Kinder eine Bereicherung für die gesamte Gruppe darstellt.

Auf diese Weise entdecken und erforschen die Kinder gemeinsam mit großer Begeisterung, auf Ihre individuelle Art und Weise, Klänge, Schall und Musik mit allen Sinnen.

Bei öffentlichen und privaten Festen und Veranstaltungen ist das musiculum MOBIL ein farbenfroher und klangvoller Publikumsmagnet, der Jung und Alt gleichermaßen begeistert.  Bei der Planung und Durchführung können Veranstalter von den umfassenden Erfahrungen des musiculum MOBIL-Personals profitieren, wobei auch auf individuelle Vorstellungen und Wünsche eingegangen wird.